Datenschutzbestimmungen für die Webseite und das Online-Panel der HorseFuturePanel UG (haftungsbeschränkt)

 

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Informationen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder sich beim HorseFuturePanel registrieren und an Befragungen rund um das Thema Pferd teilnehmen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse). Die Nutzung unserer Webseite zu Informationszwecken ist ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten möglich. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen zu Marktforschungszwecken. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung verwendet.
Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzvorschriften ist das HorseFuturePanel UG (haftungsbeschränkt), Am Weinberg 20, 04936 Schlieben – nachfolgend bezeichnet als „wir“ oder „uns“.
Die nachfolgende Ansprache „Ihre“ oder „Sie“ umfasst sowohl unsere Panelisten (Teilnehmer, die sich beim HorseFuturePanel registriert haben und regelmäßig an Befragungen teilnehmen) als auch die Besucher unserer Online-Angebote und ist geschlechtsneutral zu verstehen.
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese über unsere Webseite mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt-, Bestell- oder Anmeldeformular eingeben.
Weitere Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese über unsere Befragungssoftware mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie bei der Registrierung und bei den Befragungen eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website oder bei der Befragungsteilnahme durch unsere IT-Systeme und Befragungssoftware erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem, Uhrzeit des Seitenaufrufs oder teilnehmer-ID). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten oder an unseren Befragungen teilnehmen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Daten, welche wir durch Ihre …

  • Mitteilung über das Kontakt-, Bestell- oder Anmeldeformular erhalten, werden zweckmäßig verwendet (z. B. Beantwortung Ihrer Anfrage über das Kontaktformular, Versand der bestellten Studien oder Broschüren, Versand der Registrierungsunterlagen).
  • Registrierung erhalten, werden zweckmäßig verwendet (z. B. zur Einladung zu Befragungen).
  • Teilnahme an unseren Befragungen erhalten, werden zweckmäßig verwendet (z. B. zu Marktforschungszwecken).
  • Teilnahme an den Gewinnspielen unserer Befragungen erhalten, werden zweckmäßig verwendet (z. B. zur Übermittlung der Gewinne). Auf die Teilnahmebedingungen wird in jedem Gewinnspiel einer Befragung hingewiesen.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse oder per E-Mail an info[at]horsefuturepanel.de an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie im weiteren Verlauf der Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen oder an unseren Befragungen teilnehmen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

HorseFuturePanel UG (haftungsbeschränkt)
Caterina Steffen
Am Weinberg 20
04936 Schlieben
Telefon: +49 (0) 5631 / 603 42
E-Mail: info[at]horsefuturepanel.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info[at]horsefuturepanel.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Schutzbedürftige Daten sollten daher nur über eine sichere Verbindung (SSL bzw. TSL) übertragen werden.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse oder per E-Mail an info[at]horsefuturepanel.de wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

HorseFuturePanel UG (haftungsbeschränkt)
Caterina Steffen
Am Weinberg 20
04936 Schlieben
Telefon: +49 (0) 5631 / 603 42
E-Mail: info[at]horsefuturepanel.de

 

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Anmeldeformular) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie Cookies zulassen oder ablehnen möchten oder ob Sie von Ihrem Browser benachrichtigt werden möchten, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt wurde. Dafür müssen Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Da jeder Browser anders ist, empfiehlt das HorseFuturePanel, zur Anpassung Ihrer bevorzugten Cookie-Einstellungen in der Information zu Ihrem Browser oder im Benutzerhandbuch Ihres Smartphones oder Tablet-PCs nachzulesen.

Sie können die auf Ihrem Computer, Tablet-PC oder Smartphone bereits installierten Cookies jederzeit entfernen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse
  • Referrer URL
  • Status des Zugriffs (z. B. Seite übertragen, Seite nicht gefunden)
  • Übermittelte Datenmenge
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Zeitpunkt und Zeitzone der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Bestellformular

Wenn Sie uns per Bestellformular Anfragen nach Studien oder Broschüren zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Bestellformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Bestellformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

5. Datenerfassung in der Panel-Software

Anmeldung, Registrierung und Löschung

Ihre Registrierung in unserem Online-Panel und die Teilnahme an unseren Umfragen sind freiwillig und völlig unverbindlich. Bei Nicht-Teilnahme entstehen Ihnen keine Nachteile.
Wenn Sie sich über die Website zur Teilnahme am HorseFuturePanel anmelden, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse, welche uns die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Weitere personenbezogene Daten, dazu gehören Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und Bundesland werden über unsere Panel-Software nur zum Zweck der Registrierung beim HorseFuturePanel und zum Versand von Online-Befragungen und Marktforschungs-Informationen des HorseFuturePanels abgefragt und gespeichert. Ihre Angaben werden ausschließlich in anonymisierter Form und für Forschungszwecke verwendet.
Wir versenden E-Mails mit Befragungseinladungen und Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger. Sofern im Rahmen einer Anmeldung und Registrierung beim HorseFuturePanel dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich.
Die Verarbeitung der in das Anmelde- und Registrierungsformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).  Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Befragungen und Marktforschungs-Informationen des HorseFuturePanels können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link in den E-Mails oder direkt per E-Mail an info[at]horsefuturepanel.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Befragungs- und Informationsbezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung gespeichert und nach Abmeldung durch das HorseFuturePanel gelöscht. Wenn Sie Panel-Mitglied sind und Ihre Mitgliedschaft kündigen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten zu keinem Zweck mehr verwenden.

Datenschutz – Sicherheitshinweise

Mit der Registrierung willigt der Panel-Teilnehmer in die Erhebung, Verarbeitung und hier beschriebene Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Markt- und Meinungsforschung ein.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können Ihren Widerspruch schriftlich oder per E-Mail an die unten unter dem Punkt „Ansprechpartner“ genannten Adressaten senden. Die HorseFuturePanel UG (haftungsbeschränkt) arbeitet streng nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Die erhobenen Daten werden ausschließlich anonymisiert im Rahmen statistischer Auswertungen verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Dies gilt auch bei einer Wiederholungs- oder Folgebefragung, bei der es wichtig ist, nach einer bestimmten Zeit noch einmal ein Interview mit derselben Person durchzuführen und die statistische Auswertung so vorzunehmen, dass die Angaben aus mehreren Befragungen durch eine Code-Nummer miteinander verknüpft werden. Auch hier gilt: Es gibt keine Weitergabe von Daten, die die Person des Panel-Teilnehmers erkennen lassen.
Lediglich die Verwendung der Befragungssoftware SurveyMonkey Europe UC zwingt zur Weitergabe der Daten an einen Dritten.

SurveyMonkey

Das HoorseFuturePanel nutzt die Befragungssoftware SurveyMonkey Europe UC zum Versand der Befragungen und Informationen sowie der Durchführung der Befragungen und Speicherung der Befragungsdaten. Anbieter ist SurveyMonkey Europe UC 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Ireland. Die von Ihnen zwecks Befragungs- und Informationsbezug eingegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von SurveyMonkey Europe UC in den USA gespeichert.
Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von SurveyMonkey Europe UC. SurveyMonkey Europe UC ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit SurveyMonkey Europe UC ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich SurveyMonkey Europe UC dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.
Um sich für das HorseFuturePanel anzumelden, reicht Ihre E-Mail-Adresse aus. Die Anmeldung erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung über unsere Webseite eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung und zur Registrierung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.
Die Anmeldungen und Registrierungen werden protokolliert, um den Anmelde- und Registrierungsprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts und Ihrer E-Mailadresse über unsere Webseite und der Registrierungszeitpunkt, die Angaben zu ihren persönlichen Daten, als auch Ihre IP-Adresse bei SurveyMonkey Europe UC.
Unsere über SurveyMonkey Europe UC versandten Befragungen ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Empfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Befragung wann geöffnet haben und ob die Befragung abgeschlossen wurde. Zudem ist eine Auswertung und Analyse der Beantwortungsdaten möglich. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von SurveyMonkey Europe UC, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Analysen und Auswertungen dienen lediglich Marktforschungszwecken.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich von den Befragungen abmelden. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Der Einsatz der Befragungssoftware von SurveyMonkey Europe UC, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierungen, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Befragungssystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.
Wenn Sie keine Analyse durch SurveyMonkey Europe UC wollen, müssen Sie sich von den Befragungen abmelden. Hierfür stellen wir in jeder Befragungseinladung einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt per E-Mail an info[at]horsefuturepanel.de abbestellen.
Die von Ihnen zum Zwecke der Befragungseinladung und -teilnahme sowie Informationsbereitstellung bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung gespeichert und nach der Abmeldung, welche per E-Mail an info[at]horsefuturepanel.de oder über den Abmeldelink in den Befragungseinladungen möglich ist, sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von SurveyMonkey Europe UC gelöscht.
Die Datenschutzerklärung von SurveyMonkey Europe UC ist nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von SurveyMonkey Europe UC Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch SurveyMonkey Europe UC, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z. B. Google Analytics) verarbeitet werden.
Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von SurveyMonkey Europe UC unter: https://de.surveymonkey.com/mp/legal/privacy-policy/?ut_source=gdpr_consent_banner.

 

6. Hinweis für Eltern oder Aufsichtsberechtigte

Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich. Wir bitten Sie, mit ihren Kindern über den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit den eigenen personenbezogenen Daten im Internet zu sprechen.
Das HorseFuturePanel wird nicht wissentlich Daten von irgendeinem Kind unter 16 Jahren ohne Erlaubnis von seinen Eltern, dem gesetzlichen Vertreter oder einem Erwachsenen, der für die Betreuung des Kindes verantwortlich ist, erheben.

 

7. Ihre Fragen oder Kommentare

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info[at]horsefuturepanel.de.

 

8. Mitteilung von Änderungen

Die Entwicklung des Internet oder der Gesetzgebung machen gegebenenfalls Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir stellen Änderungen unserer Datenschutzerklärung stets an dieser Stelle ein und empfehlen Ihnen diese Erklärung gelegentlich zu lesen. Bei wesentlichen Änderungen an dieser Richtlinie werden wir Sie an diesem Ort, per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unserer Homepage davon in Kenntnis setzen, bevor diese Änderungen wirksam werden.

 

9. Hosting

Zur Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleitungen sowie technische Wartungsleistungen, nehmen wir Hosting-Leistungen in Anspruch. Die Leistungen setzen wir zum Zweck des Betriebs unseres Onlineangebotes ein. Anbieter dieses Dienstes ist: domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning.
Wir haben mit der domainfactory GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden um.