Das Umfeld des Sports befindet sich in gravierenden Veränderungsprozessen, es seien nur das Medienverhalten, die Digitalisierung oder die Urbanisierung genannt. Hiervon scheint auch der Reitsport nicht unberührt. Aus diesem Grund wurde im Wintersemester 2017 / 2018 im Rahmen des Masterstudiengangs „Führung in Dienstleistungsunternehmen“ an der Ostfalia eine Delphi-Befragung zur Zukunft des Reitsports durchgeführt.

„Der Reitsport im Jahr 2030 – Eine Zukunftsversion“ jetzt lesen!

(Graphische Aufbereitung der Ergebnisse: Reiterjournal / Matthaes Medien GmbH & Co. KG)

Die Projektarbeit wurde durch Frau Dr. Christina Münch (HorseFuturePanel, Schlieben / Göttingen) als Lehrbeauftragte und Prof. Dr. Ronald Wadsack (Ostfalia) begleitet. Beteiligte Studierende waren: Jerry Bide, Marcel Bleischwitz, Sarah Frohmüller, Kevin Hoheisel, Melanie Rocho, Julia Sachtleben, Viktoria Struß, Steven Theiß.